Stein des Monats März: Apatit blau

Wir können es erahnen: Der Frühling kommt! Die Tage werden länger, die Sonnenstrahlen beginnen zu wärmen und hier und da zeigen sich die ersten Frühlingsboten-Blümchen wie Schneeglöckchen und Krokus.

Haben Sie genug vom Winter? Dann ist der blaue Apatit genau der richtige Stein für den Monat März für Sie!

Apatit blau Trommelstein gebohrtApatit blau: – Motivation – Stabilisation – Antrieb – Eigenständigkeit – Zielstrebigkeit –

Der blaue Apatit kann uns helfen, unser Leben nach dem Winter wieder aktiv in die Hand zu nehmen und es abwechslungsreich für uns zu gestalten. Die Apathie vom Winter und die damit verbundene Lustlosigkeit können hinter uns gelassen werden. Durch gewonnenen Antrieb und Kontaktfreudigkeit sowie die notwendige Offenheit können wir uns den schönen Seiten des Frühlings zuwenden. Dabei kann er unsere Flexibilität und die Fähigkeit zur Selbstüberwindung stärken, was unseren alten (und evtl. neuen) Hobbys zugute kommt. Wir können interessante Menschen kennen lernen, oder andere schöne Begebenheiten erleben – was für ein schöner Frühlingsbeginn mit Aussicht!

 

NEU IM SHOP – passend zum Monatsstein:

Apatit Rohstein gebohrt

Apatit azurblau – Rohstein gebohrt

Wir haben neue, gebohrte, blaue Apatite in den Shop eingestellt. Darunter sind gebohrte Trommelsteine und gebohrte Rohsteine sowie Trommelsteine an einer 925iger Silberöse. Alle haben eine sehr schöne Farbgebung und stammen aus Deutscher Produktion.

Apatit blau Silberöse

Apatit blau Trommelstein an Silberöse

Desweiteren haben wir unterschiedliche Sorten von Rohsteinen zur Wasserenergetisierung im Shop …

Apatit azurblau Rohsteine Wasserenergetisierung

Apatit azurblau Rohsteine Wasser-Energetisierung

Apatit blau Rohsteine Wasserenergetisierung

Apatit blau Rohsteine Wasser-Energetisierung

 

 

 

 

 

 

Amazonit-Apatit-Dumortierit-Kette

Amazonit-Apatit blau-Dumortierit-Kette

Aventurin-Apatit blau-Ohrringe

Aventurin-Apatit blau-Ohrringe

Apatit Armband

Apatit blau Armband

Wasserenergetisierung Wachstum und Entwicklung

Wasserstein-Set Wachstum und Entwicklung

 

 

 

 

 

 

 

-> Hier finden Sie: Apatit blau

 

Apatit blau “hinter den Kulissen” – Hintergrundinfos zur Steinart:

apatit blau donugtApatit wurde in der Vergangenheit aufgrund seines Erscheinungsbildes mit Calcit, Beryll oder Turmalin verwechselt, daher bekam der Apatit im Jahre 1786 von Abraham G. Werner erst seinen Namen “Apatit”. Dies kommt von griech. “apatao” = “täuschen”.

Apatit blau findet man auf dem Markt zumeist derb-opak. Seltener sind kristallin-durchscheinende blaue Apatite und blaue Apatit-Kristalle zu finden. Bei schönen derb-opaken Sonderqualitäten kann man im entsprechenden Licht und Winkel betrachtet einen edel-feinen Lichtschimmer erkennen. Für diese Steinart typisch ist die innewohnende hellere Wachstumsstruktur. Auch aufgrund dessen wurde er mit Calciten oder Beryllen verwechselt, da diese auch diese Art von Wachstumsstruktur zeigen.

Ansich kann Apatit allgemein in allen drei Bildungsbereichen auftreten: Primär durch liquidmagmatische Bildung (z. B. in Granit) – sekundär in Sedimentgesteinen (Phosphorit) – tertiär in fast allen Metamorphiten (z. B. in Glimmerschiefer).

Apatit gibt es in allen Farben, zumeist aber in blau, grünlich und gelb, wobei der blaue Apatit der bekannteste, gängigste und der am besten am Markt zu bekommende Stein unter diesen Farbvarianten ist.

Diese Steinart ist nicht nur bei Edelstein- und Mineraliensammlern beliebt. Apatit wird zur Gewinnung von Phosphor benötigt und dient also zur Herstellung von Düngemittel und Phosphorsäure. Desweiteren wird eine Varietät dieser Steinart auch für künstliche Knochen / Beschichtungen von Titan-Implanaten verwendet. Apatit ist zumeist ein fluorreiches Calciummineral bzw. ein Calciumphosphat.

 

Bekannte Manipulationen / Fälschungen auf dem Markt:
Auch hier gibt es Manipulationen – Apatit wird zur Farbaufbesserung radioaktiv bestrahlt oder wärmebehandelt. Es sind aber auch synthetische Apatite oder Apatite aus Glas auf dem Markt. Leider findet man auch immer wieder blauer Apatit als Imitat für Beryll, Topas oder Saphir.

Wir möchten Ihnen das Buch “Geschönte Steine” von Dipl.-Min. Bernhard Bruder empfehlen. Hierin finden Sie ausführliche und interessante Informationen allgemein über Steinfälschungen / Manipulationen am Markt.

Als Tipp und unseren Kunden ans Herz gelegt: Kaufen Sie daher Ihre Steine immer beim Edelsteinhändler Ihres Vertrauens! Steine aus dem GKS-Handel sind hier eine gute Wahl und sicherer Anlaufpunkt auf dem großen und unübersichtlichen Markt und Händlern.

Verwechslungen: u. a. Calcit, Aquamarin Beryll, Saphir, Turmalin, Fluorit, Heliodor, Peridot

Synonyme: z. B. Augustit, Phosphorit, Davisonit, Moroxit / Morochit (blaugrünlich)

Vorkommen: blau = zumeist aus Brasilien, Madagaskar

Zusatzinformation blauer Apatit:

  • Mineralogie: Blaues Calciumphosphat
  • Mineralklasse: Phosphate
  • Chemismus: Calciumphosphat
  • Kristallsystem: hexagonal
  • Entstehung: tertiär
  • Farbe: grünlichblau, hellblau bis leuchtend mittelblau
  • Stichfarbe: weiß
  • Mohshärte: 5
  • Dichte: 3,1 – 3,7

Zuordnung (siehe Homepage):

  • Sternzeichen: Steinbock, Fisch
  • Chakren: Scheitelchakra (blau)

—————————————————————————————————————————————————–

Warum “Stein-des-Monats?”:

Jeder Kalendermonat hat seine speziellen Qualitäten im Jahreskreislauf. Diese Qualitäten sieht man in der Natur und beeinflussen auch uns, als Teil dieser Natur des Lebens. Dies ist bemerkbar z. B. in unserer Lebensweise, unseren Gefühle, das Erleben von uns selbst und uns in der Umwelt. Z. B. die Monate des Frühlings, wenn wir wieder Kraft schöpfen und sich mit der Sonne und des zunehmenden Lichts und Wärme, in uns die Lebensfreude wieder einstellt und auch wir wieder hierdurch Kraft schöpfen, mehr unternehmen möchten usw.

Edelsteine können den einzelnen Monatsqualitäten zugeordnet werden. Lässt man sich bewusst auf diese “Monatssteine” ein, z. B. durch Tragen und / oder Wasserenergetisierung, kann man bewusster diese Qualitäten wahrnehmen, manches dadurch in bestimmte Richtungen bewusster lenken oder lenken lassen. Hierdurch kann man in eine Balance der Monate kommen.

Wir möchten Ihnen hier in unserem Newsletter die entsprechenden, anstehenden “Monatssteine” vorstellen. Er-“leben” Sie Balance mit den Monatssteinen vom Jahreskreislauf.

—————————————————————————————————————————————————–

Die SteinZeitOase im Facebook-Netzwerk

Wir sind auch in Facebook präsent. Immer aktuell werden unter der Rubrik “Shop” unsere brandneuesten, eingestellten Edelsteine aufgeführt. So können Sie über Facebook auf Ihre eigene Schatzsuche gehen, nach dem Motto “wer zuerst kommt…”.
Natürlich werden diese Steine auch außerhalb von Facebook, direkt im Internet-Shop unter der Rubrik “Neu im Shop” (unter “Suche verfeinern” – Auswahl “neueste zuerst”) angezeigt, so dass man für diese Info keinen Account in Facebook benötigt.

Besuchen Sie uns auf unserer Facebook-Seite und empfehlen Sie uns weiter: sagen Sie “Gefällt-mir”! Wir möchten uns ganz herzlich für Ihre Empfehlungen bedanken!

Schauen Sie vorbei und werden Sie ”Fan” der SteinZeitOase!

Hier finden Sie unsere Facebook-Seite

PS: Wir möchten Sie bitten, unsere Facebook-Seite nicht für Ihre eigenen Werbezwecke zu verwenden. Wir weisen ausdrücklich darauf hin und bitten um Verständnis, dass wir ungenehmigte Werbeeinträge z. T. auch mit Verlinkungen auf Ihre eigene Homepage und/oder Shop ohne weitere Rücksprache löschen werden. Das hat u. a. rechtliche Gründe.